E Bligg ins Museum...

13.11.2015 11:01

Wie im letzten News-Beitrag beschrieben, erfreuten sich die Maskenbälle am Fasnachtsmontag-, bzw. -Dienstag grösster Beliebtheit. Die Bälle waren voll von Fasnächtlern und Fussvolk und auch von vollen Fasnächtlern und vollem Fussvolk... Des Einen Freud, des Anderen Leid: wo Maskenbälle waren, war auch Lust. Dies wussten die 'Damen zweifelhaften Rufes' natürlich auch und reisten zum Verdruss des Polizeidirektors aus Mülhausen mit dem Zug an. Die Feste wurden vielseitiger, die Arbeit der Polizei dementsprechend auch...

Das ganze Bild und vieles mehr ist in der Ausstellung zu sehen...viel Spass!

Zurück